Für die Online-Version des Newsletters bitte hier klicken.
 
 
Liebe Leserinnen und Leser,
 

wenn ich auf Veranstaltungen unterwegs bin und die Möglichkeit demonstriere, direkt aus Guidants heraus zu handeln, stoße ich auf geteiltes Echo.

Viele sind sofort begeistert, „beschweren" sich aber häufig, dass ihr Broker noch nicht angebunden ist. Einige haben Sicherheitsbedenken. Wenige können gar nicht nachvollziehen, was überhaupt der Vorteil sein soll.

Zum Thema Broker: Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir grundsätzlich zurückhaltend sind, was Namen und vor allem Zeitpunkte angeht. Wir sprechen natürlich mit vielen Brokern, aber manchmal dauert es länger als gedacht. Eine Bank ist nicht immer ein Schnellboot, sondern manchmal ein träger Tanker. Mein Tipp: Haken Sie bei Ihrer Bank nach – vielleicht verrät man Ihnen etwas zum geplanten Start!

Was die Sicherheitsbedenken angeht: Wir greifen Ihre Daten nicht ab, die Orders werden direkt zum Broker geroutet. Das Verfahren ist absolut sicher; sonst würden die Banken/Broker natürlich gar nicht mit uns zusammenarbeiten.

Und was sind nun genau die Vorteile? Klar, man kann natürlich in einem anderen Browser-Tab den Login zum Broker aufhaben. Und wenn man dann auf Guidants eine Empfehlung gefunden, ein Hebelprodukt gesucht, eine Aktie gescreent hat, dann kopiert man die ISIN im anderen Tab und ... eine Minute später ist bestimmt die Order durch.

Oder man klickt in Guidants auf „ask", die Session-TAN ist drin, und eine Sekunde später ist die Aktie im Depot und über Guidants auch wieder handelbar. Ist das nicht DEUTLICH komfortabler?

Lesen Sie dazu auch: So handeln Sie über Guidants! und So handeln Sie über Guidants - 6 einfache Schritte!

 
 
 

Ihr

Daniel Kühn

 
 
Anzeige
 
 

Trading aus der App

 
 
 
 
Mobiles Trading: Jetzt auf iOS, im Spätsommer/Frühherbst auch auf Android-Geräten
 

Die Guidants App erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Unterwegs Kurse checken, Nachrichten lesen, diskutieren, und seit Februar nun auch traden.

Dieses Feature, so bestätigen uns auch viele Kunden, macht die App erst richtig rund. Android-Nutzer hatten bisher das Nachsehen, aber nicht mehr lange.

Unsere Entwickler arbeiten mit Hochdruck an der Implementierung und sind schon recht weit in der Umsetzung.

Gleichzeitig wird es auch möglich sein, Musterdepots nun auch in Android mobil zu verwalten.

 
Die Guidants App – wie für Sie gemacht!
 
 
 
 

Handel über Guidants

 
 
 
 
So handeln Sie direkt über Guidants - ob Analysen, Trading-Ideen oder KO-Suche-Ergebnisse
 

Es ist immer das gleiche Prinzip. Hier die nötigen Schritte.

Ich zeige alles am Beispiel von flatex: Sehen Sie sich dazu bitte die Screenshots an.

1. Klicken Sie rechts oben auf Broker Login

2. Bestandskunden loggen sich direkt ein; Neukunden eröffnen erst ein Depot.

3. Geben Sie nun am besten eine Session TAN ein. Die Alternative ist schlicht nervig.

4. Wo immer Sie nun ein handelbares Instrument sehen, können Sie es mit Klick auf Ask direkt kaufen (im Beispiel: Apple). Wo kein Ask ersichtlich, hilft der Rechtsklick mit der Maus auf dem Instrument (Aktie, KO-Zertifikat) weiter.

5. Sie traden Hebelprodukte? Sie können direkt aus der Hebelprodukte-Suche heraus handeln (siehe Anhang). Beachten Sie als flatex-Kunde: Ab 500 Euro Volumen handeln Sie Produkte von Morgan Stanley provisionsfrei.

 
 
 

Beachten Sie außerdem bitte folgende Hinweise:

1. Wir greifen Ihre Daten nicht ab. Wir routen einfach alles direkt an Ihren Broker durch. Sie brauchen sich wegen Sicherheitsaspekten keinerlei Sorgen machen. Bei uns ist alles sicher. Sonst würden die Broker auch gar nicht mit uns zusammenarbeiten.

2. Sie handeln über Guidants zu exakt denselben Konditionen wie über die Website des Brokers. Der Handel über Guidants verursacht keine Zusatzkosten.

3. Aus Sicherheitsgründen gilt ein Login immer nur pro Tab. Wenn Sie also fünf Guidants-Tabs offen haben und in jedem Tab auch direkt handeln wollen, müssen Sie sich fünfmal einloggen.

4. Super praktisch: Man kann auch über die Guidants App mobil handeln. Bisher nur mit iOS, aber noch im Sommer auch mit Android! Hier geht es zur App 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Screener Spezial

 
 
 
 
Der ultimative Screener-Desktop: Aussichtsreiche Aktien finden und direkt handeln – auch als Hebelprodukt!
 

Zu den besonderen Eigenschaften von Guidants gehört, dass es spezielle Widgets für bestimmte Anwendungsgebiete gibt und dass man diese Widgets funktional miteinander verknüpfen kann.

In diesem von mir erstellten Desktop befindet sich links der Aktien-Screener und rechts die Anlage-und Hebelproduktsuche.

Ein Klick auf eine Aktie führt zu einer Ergebnisauswahl bei den Hebelprodukten.

Die Besonderheit hier ist außerdem, dass bestimmte Filter vorausgewählt und in ein Tab-Widget „verbaut" wurden. So hat man noch schnelleren Zugriff auf seine Favoriten.

Sowohl Screener als auch Hebelproduktsuche können noch beliebig angepasst werden. Anschließend speichern Sie den Desktop einfach neu mit „Alt+S".

Wichtig: Der Screener ist grundsätzlich kostenlos nutzbar. Viele Filter stehen allerdings den Abonnenten von Guidants PROup/PROmax exklusiv zur Verfügung.

Mit diesen Abos (man kann übrigens völlig risikolos 14 Tage kostenlos testen!) ist es außerdem möglich, sich Screener-Alarme anzulegen – ein Killer-Feature!

 
 
 
 

Rückblick und Ausblick

 
 
 
 

Das waren die Neuerungen des letzten Updates (15. Mai 2018)

  • Charting: die  Bid/Ask-Preis-Linie lässt sich nun per Klick auf das entsprechende Icon im Werkzeug-Ordner der linken Seitenleiste wieder entfernen. Zudem wurden weitere kleine Verbesserungen vorgenommen, die die Nutzung noch komfortabler machen.
  • Coaching gefällig? Sie nutzen Guidants erst seit Kurzem und wünschen sich eine Schritt-für-Schritt-Einführung in die Grundlagen? Vielleicht suchen Sie aber nur noch nach den letzten Kniffen, mit denen Sie das Maximum aus Guidants herausholen können? Egal, was auf Sie zutrifft: Unsere Coaches gehen ganz auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse ein. Einzel-Coachings bieten wir als Präsenzveranstaltung und Webinar an. Gruppen-Coachings finden per Webinar statt. Alle Angebote finden Sie im Guidants Market!
  • Watchlist: Ein Fehler, der die manuelle Sortierung in Watchlisten beeinträchtigt hat, wurde behoben. Zudem erscheint in Watchlisten nun ein Warn-Hinweis, falls bei gefilterten Watchlisten eine Sortierung vorgenommen wird.
  • Mein Guidants: Neue Hinweispfeile im „Mein Guidants“-Bereich zeigen Basic-Nutzern die Einstellungsmöglichkeiten zu Benachrichtigungen. Außerdem neu: eine komplette Übersicht der Experten-Musterdepots.
 
 

Und das erwartet Sie im Juli

Wir arbeiten weiter mit Hochdruck daran, den direkten Handel aus dem Chart auch für Online-Broker zu ermöglichen (Sie kennen den Handel aus dem Chart noch nicht? Eine ausführliche Einführung finden Sie hier).

Kurz vor der Fertigstellung ist auch die Möglichkeit, sich wichtige Nachrichten und Ereignisse direkt im Chart anzeigen zu lassen, um dadurch zusätzliche Erklärungsansätze für Kursentwicklungen zu erhalten. Seien Sie gespannt!

 
 
Anzeige
 
 

Guidants-Experten

 
 
 
 
Michael Geke: Algo-Trading für die Masse
 
 
 

Geke ist ein absoluter Spezialist für emotionslosen, algorithmusgetriebenen Handel. Er hat mehrere Systeme entwickelt, die auf End-of-Day-Basis konkrete Limit-Orders generieren. Ideal für alle, die entweder kaum Zeit und/oder keine Disziplin im Trading haben!

 
Jetzt Michael Geke folgen
 
 
 
 
Bastian Glasser: Der Wegweiser durch den Finanzdschungel
 
 
 

Glasser betreut den erfolgreichen YouTube-Kanal „Talerbox", gibt allgemeine Finanztipps und investiert auch selbst längerfristig.Auch bestens geeignet für Einsteiger!

 
Jetzt Bastian Glasser folgen
 
 
 
 
Lars Wrobbel: Der Experte für passives Einkommen
 
 
 

Finanzielle Freiheit: der Wunsch vieler Anleger. Aber wie kommt man dahin? Wrobbel hat schon vieles ausprobiert und beschäftigt sich seit einiger Zeit intensiv u.a. mit P2P-Krediten.

 
Jetzt Lars Wrobbel folgen
 
 
 
 
Maximilian Wienke: Marktkommentare, Analysen und Webinare
 
 
 

Wienke nutzt für seine Einschätzungen die Chartanalyse, aber auch makroökonomische Daten. Hauptfokus sind Aktien, Devisen und Rohstoffe.

 
Jetzt Maximilian Wienke folgen
 
 
 
 
 

Tipp

 
 
 
 

Manchmal kann man sich Zeit und Nerven sparen, wenn man eine Abkürzung kennt – so auch auf Guidants. Hier eine Auswahl der meiner Meinung nach wichtigsten Shortcuts:

Alt+S : Desktop speichern

Alt+Z: Letzte Änderungen rückgängig machen

f: Wechselt bei aktivem Chart in den Vollbildmodus und zurück

Punkt: Öffnet bei markiertem Widget das Aktionsmenü („Hamburger-Menü")

 
Hier geht es zu einer Liste ALLER Shortcuts
 
 
 
 
 
 

Kundenfeedback
Super Tradingtool"

 
 
 
 
 

Wurde Ihnen der Newsletter weitergeleitet? Melden Sie sich hier an ›

 
Sollten Sie keine weiteren E-Mails mehr wünschen, können Sie sich jederzeit abmelden.