Onlineversion ansehen

weiterlesen

April 2015

 
Liebe Leser,
 

lassen Sie mich an dieser Stelle auf unser „jüngstes Baby“ zu sprechen kommen, das eigentlich jeder Guidants-Nutzer kennen sollte, weil es unsere Investment- und Analyseplattform Guidants hervorragend ergänzt. Was ich meine? Natürlich unsere neue App: Finance Anywhere. Schon jetzt nutzen sie täglich über 10.000 Anleger für iPhone und iPad. Ganz klar, es steckt geballtes Know-how dahinter, schließlich wurde sie von den Machern von GodmodeTrader und Guidants entwickelt. Aber gerade für Guidants-Nutzer ist sie nahezu unverzichtbar. Ab sofort haben Sie die wichtigsten Features auch unterwegs in der Tasche: Watchlisten, Kursalarme, Experten, Premium-Services und vieles mehr. Aktuell gibt es Finance Anywhere nur für iOS-Geräte. An der Verfügbarkeit für andere Betriebssysteme arbeiten wir jedoch bereits. Weitere Infos zur App finden Sie übrigens auf www.financeanywhere.com


Viel Freude mit der App wünscht

Ihr Patrick Schwan

 
 
 
 

Neu auf Guidants

 
 
 
HVB Knock-Out Trading Tool
 

Finden Sie passende Hebelprodukte unter Einbeziehung von Parametern wie Depotgröße, Risiko pro Trade und bestimmten Trading-Szenarien. Und zwar mithilfe des Knock-Out Trading Tools der HVB.
Wie der Name schon verrät, werden dabei ausschließlich Produkte dieses einen Emittenten vorgeschlagen. 

 
Hier geht es zum HVB Knock-Out Trading Tool
 
 
 
 
 
ETF-Suche
 

Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich als kostengünstiges Investmentvehikel großer Beliebtheit. Da war es für uns selbstverständlich, eine passende Suche zu entwickeln.
Über Filter-Setzung können Sie nach Anlageklassen, Regionen und KAGs (Kapitalanlagegesellschaften = Emittent des ETFs) suchen. Auch ETCs und ETNs finden Sie mit der Suche.

 
Hier geht es zur ETF-Suche
 
 
 
 
 

Experten-Desktops: folgen, diskutieren, lernen

 
 
 
 
Neu auf Guidants: Markus Koch – das Gesicht der Wall Street!
 

Wer sich für den US-Markt interessiert, kam und kommt an Markus Koch nicht vorbei. Nur wenige deutsche Börsen-Experten haben eine vergleichbare Expertise und Medienpräsenz wie der Wahl-New Yorker.
Auf seinem Desktop veröffentlicht Koch konkrete Trading-Ideen, gibt vor allem aber Anregungen, wie man Vermögen mit Investitionen in Aktien und andere Basiswerte wie Edelmetalle aufbauen kann.

 
Jetzt Markus Koch folgen
 
 
 
weiterlesen
 

Tipps und Tricks: Kennen Sie schon jeden Kniff?

 
 
 
Mit der neuen App Finance Anywhere (derzeit nur für iOS verfügbar) können Sie als Guidants-User:
 

- Sich Streambeiträge anzeigen lassen

- Beiträge direkt über die App kommentieren

- Sich Kursalarme automatisch an die App senden lassen, wenn diese auf Guidants eingerichtet wurden

- Ihr Smartphone klingeln/vibrieren lassen, wenn der Alarm ausgelöst wird


Haben Sie weitere Fragen? Auf www.financeanywhere.com sind viele Dinge bereits erklärt. Über ein Kontaktformular stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. 

 
 
 
 

Eine kleine Preview auf kommende Versionen (z.B. das Depot) gibt es auf facebook.com/FinanceAnywhere


Gefällt Ihnen die App? Wir freuen uns über eine positive Bewertung im App-Store!

 
 
Chartfarben auf Guidants: So geht man vor
 

Die Hintergrundfarbe eines Charts kann aktuell nicht im Nachhinein geändert werden.

Der Chart hat immer die Farbe des Farbthemas, in dem er erstellt wurde. Das Farbthema stellen Sie auf Guidants ein, indem Sie links unten auf das Zahnrad klicken.

Es gibt aber Wege, jederzeit über helle und dunkle Charts zu verfügen.

Der eine Weg führt über Vorlagen. Sie erstellen jeweils im dunklen und hellen Thema einen Chart und speichern diesen als Vorlage.


Der andere Weg: Stellen Sie die Farbe auf weiß. Erstellen Sie nun einen nackten Chart, der alles beinhaltet, was Sie brauchen (Indikatoren etc.). Hinweis: Falls der Chart im hellen Thema schwarz ist, dann ist noch eine Vorlage aktiv. Gehen Sie in das Aktionsmenü (links oben) > Ladeoptionen > Vorlage > leerer Chart. Nun klappt es.

Wenn Sie nun zufrieden sind mit diesem weißen Standardchart, dann ziehen Sie ihn am Drag-and-drop-Button nach LINKS in Ihre Ablageleiste. Dorthin, wo das „+" ist.


Das gleiche machen Sie nun mit einem schwarzen Chart. Das war es schon! Sie haben nun jederzeit die Möglichkeit, sowohl schwarze als auch weiße Charts zu erstellen. Egal, in welchem Farbthema Sie sich befinden.

 
 
 
Anzeige
weiterlesen
 
 
Kostenlose Webinare mit 3 Top Experten!
 
Start am 12.05.2015  Ein Plädoyer für die Chart-Technik – Dow, Elliott und die Markt-Psyche
2-teilige Webinarreihe
  Michael Borgmann   
Jetzt kostenlos anmelden!




18.05.2015Go East – In der Krise liegt die Chance (zur Outperformance) – eine Einführung in die Anlagemöglichkeiten in Osteuropa

Andreas Männicke

Jetzt kostenlos anmelden!






Start am 18.05.2015Einstieg in das professionelle Trading
4-teilige Webinarreihe

Wieland Arlt


Jetzt kostenlos anmelden!




 
 
 
 

Ein Blick in die Zukunft: Das erwartet Sie in den nächsten Versionen von Guidants

 
 
 
Charting-Update: Charttechnik meets Fundamentalanalyse!
 

Das Chart-Widget ist „eigentlich" dazu da, Kursdaten zu verarbeiten. Aber warum nur Kurse?
Haben wir uns jedenfalls gedacht. Und das Charting erweitert. Es kann künftig auch Fundamentaldaten graphisch darstellen und diese können auch technisch analysiert werden, wobei natürlich im Einzelfall abgewogen werden muss, ob dies sinnvoll ist.
Anwendungsfälle gibt es jedenfalls sehr viele. Dieser Screenshot zeigt z.B. die in Analystenkreisen viel beachteten COT-Daten (Committment of Traders).

 
 
weiterlesen
 
Sollten Sie keine weiteren E-Mails mehr wünschen, können Sie sich jederzeit abmelden.