Onlineversion ansehen

 
Liebe Leser,
 

der Trend zur mobilen Nutzung des Internets ist ein Fakt, der von keinem Player der Branche missachtet werden darf.

Das gilt für Nachrichtenportale genauso wie für Anbieter von speziellen Lösungen. Im Jahr 2015 waren bereits gut 55 % der deutschen Bevölkerung mobil im Netz unterwegs. Es wäre geradezu töricht, diesen glasklaren Trend zu ignorieren.

Im Falle von Guidants ist es zwar sicher so, dass die Hauptzielgruppe vor einem oder mehreren Monitoren sitzt. Das heißt aber nicht, dass die mobile Nutzung des Produkts deswegen überflüssig ist.

Aufgrund der Konzeptionierung von Guidants in Kombination mit den Limitierungen mobiler Endgeräte sind zweifellos einige Features eher schwer zu übertragen (denken Sie z. B. an die Setbildung, also die Verknüpfung mehrerer Widgets).

Mit der Guidants App haben wir aber dennoch eine sehr sinnvolle Lösung gefunden – und die Entwicklung steht nicht still. Unser Mobile-Team arbeitet tagtäglich an Verbesserungen und neuen Features.

Seit dem 22. März 2016 steht die Guidants App nun auch für Android-Geräte zur Verfügung. Nutzer der alten App „Godmode Anywhere“ erhalten die neue Version als Update über Google Play.

Was ändert sich?

  • Guidants ist für nahezu alle Android-Smartphones und Tablets verfügbar.
  • Watchlisten sind an Ihren Account gebunden und stehen so geräteübergreifend zur Verfügung. In der alten Godmode-App wurde die Watchlist lokal auf dem Gerät gespeichert.
  • Ihre Watchlisten aus der vorherigen Version lassen sich bequem importieren.
  • Ein Account ist kostenlos und in weniger als einer Minute eingerichtet.
  • Auf dem Smartphone lassen sich Tabs beliebig hinzufügen und anordnen.
  • Streams kann man auch unterwegs betrachten, Kursalarme und andere Benachrichtigungen werden direkt in der App empfangen!

Laden Sie hier die Guidants App für Android herunter!

Apple-Nutzer werden hier fündig

Sie haben ein anderes Smartphone, z. B. von Microsoft? Dann nutzen Sie unsere Webapp im Browser unter m.guidants.com!

Ihr

Daniel Kühn

PS: Hier können Sie mir auf Guidants folgen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Neu auf Guidants

 
 
 
 
Realtimekurse von UBS für Produkte
 

Für Anlage- und Hebelprodukte, die von UBS emittiert wurden, können Sie ab sofort Emittentenkurse der UBS in Echtzeit abrufen. Einfach das gewünschte Produkt im Instrumentenprofil-, Shortview- oder Chart-Widget öffnen und den Handelsplatz „UBS“ auswählen. Produkte zu allen wichtigen Basiswerten finden Sie über den UBS-Desktop.

 
Zum UBS-Desktop
 
 
 
 
Baader Bank: Realtimekurse für über 13.000 Instrumente
 

Als neuer Handelsplatz steht ab sofort die Baader Bank zur Verfügung.

Im Instrumentenprofil klicken Sie den aktuellen Handelsplatz an und kommen dort dann in die Auswahl. Bedenken Sie bitte, dass bei diesem Handelsplatz keine Historien zur Verfügung stehen.

 
 
 
Anzeige
 
 
3-teilige Online-Seminarreihe: Rainbow-Trading – Mit dem Trend zum Erfolg
 

Sie möchten nicht lange nach starken Trends suchen, sondern Sie gleich auf den ersten Blick erkennen? Wie kein anderes Element der Technischen Analyse setzt das Rainbow-Trading auf Visualisierung – damit Sie keine wichtige Trendbewegung verpassen.

 
Mehr erfahren
 
 
 
 
 

Experten-Desktops: folgen, diskutieren, lernen

 
 
 
 
Neu auf Guidants: Der TRADING-DOC!
 

Einer der erfolgreichsten Desktop-Starts aller Zeiten auf Guidants: Mit seinem Ansatz „Einen Trade pro Tag" hat Harald Hagen, Entwickler des TRADING-DOC-Systems, offensichtlich einen Nerv getroffen.

Dabei geht es ihm nach eigener Aussage auch darum, bei aller Liebe zum Trading mehr Lebensqualität zu bewahren, indem man sich selber vor hektischem Trading schützt.

 
 
 
 

Das System gibt morgens eine Richtung im DAX vor (long oder short), anschließend wird in Tranchen eine Position eröffnet. Alle wesentlichen Daten werden vor Börsenbeginn veröffentlicht.

 
Nutzen Sie jetzt noch die Chance, diesem Service kostenlos zu folgen!
 
 
 
 

Tipps und Tricks: Kennen Sie schon jeden Kniff?

 
 
 
 
Faktor-Map und KO-Map der Commerzbank: So machen Sie sich das Trading-Leben leichter
 

Schnell ein für die Marktlage passendes Hebelprodukt finden: Das ist für viele Anleger eine Herausforderung. Die Commerzbank löst dieses Problem elegant mit zwei separaten Widgets auf ihrem Guidants-Desktop.

Die KO-Schwellen selektierter Hebelzertifikate sieht man direkt im Chart, sodass man Unterstützungen und Widerstände im Basiswert in die Auswahl direkt mit einbeziehen kann. Ein Kaufen-Button ist mit eingebaut, sodass bei Anbindung eines Brokers auch direkt gehandelt werden kann..

Oben links kann man den Basiswert einstellen (Standard: DAX), das Widget schlägt dann selbst passende Produkte vor.
Den Typus des Produkts kann man mit dem Schalter verändern, der per Default „Classic" anzeigt.

 
 
 
 

Wer gegenüber konventionellen KO-Zertifikaten Faktor-Zertifikate präferiert (Was ist ein Faktor-Zertifikat?), findet in der Faktor-Map eine denkbar einfache Entscheidungshilfe.
Der Faktor gibt den Hebel an, wobei die grünen (positiven) Faktoren Calls darstellen, während die roten (negativen) Faktoren eine Spekulation auf fallende Kurse ermöglichen.
Die Wertpapierkennnnummern befinden sich direkt im entsprechenden Feld. Alternativ führt ein simpler Klick direkt in einen Kaufdialog.
Besuchen Sie jetzt den Commerzbank-Desktop und probieren Sie die neuen Möglichkeiten gleich aus!

 
 
Anzeige
 
 
4-teilige Online-Seminarreihe: Erfolgreiches kurzfristiges CFD Trading – Modul 1
 

Werden Sie mit Scalping zum Fährtenleser: Heiko Behrendt zeigt Ihnen in seiner 4-teiligen Online-Seminarreihe, wie Sie die Märkte im kurzfristigen Bereich richtig analysieren und die Spuren der Marktteilnehmer erkennen können. Nur, wenn Sie die Spuren wie bei der Jagd richtig deuten, können Sie die Beute mit der richtigen Methode oder dem passenden Set-up einfangen.

 
Mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 

Kundenfeedback

Hallo, mir gefällt Guidants in der Basic Variante schon recht gut. Werde in absehbarer Zeit auf die Pro Version umsteigen."

 
 
 
 
 

Wurde Ihnen der Newsletter weitergeleitet? Melden Sie sich hier an ›

 
Sollten Sie keine weiteren E-Mails mehr wünschen, können Sie sich jederzeit abmelden.